Endotonie

Bei tiefer Karies kommt es oft vor, dass Bakterien weit in den Zahn eindringen und den Nerv erreichen. Der Nerv wird gereizt, Schmerzen sind die Folge.

Um den Zahn zu erhalten, ist eine Wurzelkanalbehandlung die Therapie der Wahl. Unter lokaler Betäubung wird der Nerv entfernt und der leere Kanal mit einem Füllungsmaterial versorgt.

 

 


 

                                   Wurzelkanalbehandlung mit neuer Füllung 

 

Kontakt:

Tel.:06430 / 92 90 20

Fax: 06430 / 92 90 22

 

Sprechzeiten:

Mo: 8:00-12:00, 14:00-17:00

Di: 8:00-12:00, 14:00-18:00

Mi: 8:00-12:00,

Do: 8:00-12:00, 14:00-19:00

Fr: nach Vereinbarung